Freitag, 18. Dezember 2020

Advent, Advent...der Quilt ist fertig

 Seit Oktober war das Those Trees-Top fertig und seitdem war ich total unentschlossen, was ich quilten sollte bzw. wollte. Diese Entscheidung ist immer wirklich schwierig. Ich stecke viel Mühe ins das Nähen und Topmachen und dann möchte ich es einfach individuell und schön machen.




Ich wollte auf jeden Fall Sterne und Bäumchen in den Hintergrund quilten, aber wie und was bringe ich den Hintergrund hinein? Ich habe bis zum Schluß geschwankt zwischen Linien und einfachem Doodling.., dann hatte ich mich für Linien entschieden, die Sterne und Bäume vorgezeichnet und...einfach gedoodelt...in dem Augenblick, in dem ich anfange wird alle Theorie grau und ich mache es anders. 





Jetzt ist er fertig und hängt. Sogar das Binding -ein Goldbinding- ist dran und blinkt richtig schön. Der Quilt hängt im Flur und begrüßt meine Gäste, die natürlich nicht in Scharen kommen, weil Corona...;(

Auf jeden Fall viele Grüße an Roswitha a la Blauraute, Marianne und Renate , Sandra und Andrea und alle anderen Mitnäherinnen. Es hat mir viel Spaß gemacht mit Euch. Wie wäre es mit einem Sternenquilt im nächsten Jahr?

 


The quilt top was finished in October. I was so proud about this early almost finish! And then I was not sure about the quilting. I wanted to have floating stars in it and needed something snowy for the background or straight lines...I was not sure. I decided to go for straight lines, started with the quilting and the quilt wanted doodling. I had marked the stars and just finished it. In betwwen I was horrified and thought I wrecked it but then I calmed down and I am totally happy with it. Isn´t it funny that I have to go through those phases?




Anyways, it is quilted and finished and is hanging in my entrance hall...waiting for my guests which will not come as usually but next year it is finished on time.

 

Bis bald

Martina





Dienstag, 15. Dezember 2020

Mein Chromosome-Quilt

 Mr A von Capaquilts zeigte ein super interessantes Muster in Instagram und rief zum Testnähen auf. Da konnte ich nicht widerstehen. Ich habe mich gemeldet. Kreise, Halbkreise und Streifen würden zusammen einen ganz modernen Quilt ergeben. Ich war begeistert. So einfach geht das und schon werden alle UFOs zur Seite geschoben.

 There was this cool pattern of Mr A of Capaquilts and Mr A was looking for testers on Instagram. What a great chance. The pattern is all about stripes and circles and halfcircles - exactly what I love.



 Danach drehte sich bei mir wirklich alles um Halbkreise und ganze Kreise. Erst war ich voller Hochachtung vor den ganzen Kreisen. Sie sind komplett eingenäht und das bei einem Kreisdurchmesser von ca 5"...aber es geht wirklich alles. 

In the beginning I was a bit scared as the circles are not that big. But then I found a rhythm to sew the circles and half circles. It was not too bad




Aus drei verschiedenen Quiltgrößen habe ich den Throw Size Quilt ausgesucht. Der sollte so um die 145cm breit werden und ca 180 lang. (Wer mich kennt, weiß, dass ich gerne unter der Breite von 150cm bleibe, damit mein Kuschelfleece gut auf die Rückseite passt. Kuschelfleece anstückeln ist immer Murcks...)

Out of three sizes I chose the Throw Size Quilt. It was supposed to become  about 145 cm wide and 180 cm long (I decided on this size because I wanted to use the cosy fleece for the backing.)


 

Ich habe die multicoloured Version ausgesucht und dafür aus meinen Stoffkisten die schwarz-weiß gemusterten Stoffe genommen. Der Effekt ist genauso wie ich es mir vorgestellt habe: Modern aber nicht so bunt.


I was going for the multicolored version of the quilt and used all my black and white fabrics for that. The effect of the quilt is exactly as I wanted to have it: modern but not too colorful.




Gequiltet habe ich das Top mit einem unregelmäßigen Allover-Muster in den schwarzen Topteilen.

I quilted my Chromosome Quilt with a irregular allover pattern in the black background.



Auf dem Bild unten sieht man ein wenig das Quilting Muster. Schwarzes Quilting auf schwarzem Stoff ist schwierig zu fotografieren.

Here you can see the quilting. It is really difficult to make a picture of quilting lines in black fabric.





 Der Quilt gefiel meiner Schwester auf Anhieb und schon ist er weg. Das ging sehr schnell und ist mir nicht leicht gefallen ihn wegzugeben.

My sister liked the quilt and now it is gone and has a new home.

 Bis bald,

Martina




Donnerstag, 10. Dezember 2020

The Blazing Star Block

 I did it again: I quilted along in the Classic and Vintage Series of Fatquartershop. I so love the Vintage blocks and I also love the outcome of the blocks.

For a few years (since 2017)  I have been quilting along with Fatquartershop and their blog The Jolly Jabber. It is always in their Classic and Vintage Series that I have sewn the blocks. This year was the sixth time. Again I really like the pattern: It is the Blazing Star. Please check all the other versions. The pattern is free. There are many more interesting blocks on the blog.

 Die deutsche Übersetzung kommt unten.

The Blazing star

 

 


The name is wonderful and I really wanted to have it blazing and for Christmas. I started with the star and then decided  on the blazing corners. To decide on the colors was not so easy. In the beginning I also wanted to add some taupe stars but I did not like it too much.


My different layouts


After several tries I was sure that I wanted to go with the black and gold only.


First steps - Erste Schritte


Can you see how it sparkles and shines?


Final arrangements


The stars were not difficult to make. The blazing parts were a bit fiddly but it was doable and in the end really fast because I knew what to do. And again this is a great block.

Please also check out the blocks of the other testers. It is always great to see the other versions. You can find them  here.


 

 

Seit einigen Jahren bin ich auf einer Quilt Along Liste von Fatquartershop. Dort habe ich mich immer für die Classic and Vintage Blöcke und Quilts gemeldet. Es sind dabei schon einige sehr schöne Quilts entstanden: Insgesamt 3 Quilts und ein Kissentop und nun ein weiteres Kissen.

Das neue Classic and Vintage Muster heißt Blazing Start Block. Dabei geht es um Sterne, die leuchten, lodern oder Flammen werfen... blazing eben...dieses Leuchten macht den Stern besonders und das habe ich versucht zu erreichen, indem ich meinen geliebten goldenen Stoff benutzt habe. Der Blocktitel "BlazingStar" gefällt mir sehr gut. Das hört sich ein wenig dramatisch an!

Entstanden ist dieses Mal ein tolles Weihnachtskissentop. Es wird einen Ehrenplatz bekommen und ich freue mich schon jetzt darauf. Und alle anderen

Die Sterne an sich waren nicht schwierig zu nähen. Die leuchtenden Schweife waren ein wenig kniffelig und kleinteilig. Aber es war kein Problem. Und bei den beiden letzten Sternschweifen ging es schnell. Da wußte ich, was ich mache.

 And here you can see all my quilts and pillows that were made with the patterns in the Classic and Vintage series:

 

My Vintage quilts and pillow tops so far

 Can you see that I love the vintage quilt series?

 

Bis bald

Martina