Freitag, 26. April 2019

Der Interwoven Quilt

Quilt Alongs halten mich am Ball. Genauso war es auch beim Interwoven Quilt Along. Ein paar Streifen aneinander nähen und fertig ist das gute Stück - soweit die Theorie. Ganz so einfach war es leider nicht. Meine Streifenbreite war nicht so, wie sie sein sollte und damit wurden die Blöcke bei 10 Streifen und 10 Nähten entweder zu groß oder zu klein. Bis ich dann eher aus Versehen die Streifen mit meiner ganz alten Nähmaschine genäht habe und voilá, da waren die Blöcke 10,5 x 10,5 Inch groß. Danach ging es dann ganz einfach...

Quilt alongs keep me going. The Interwoven quilt along worked that way, too. I started the quilt along thinking that it should not be that difficult to take a few stripes, sew them together and then cut them. But then it was not that easy. My stripes were not the width they were supposed to be and blocke made with 10 stripes differed with one inch. I was totally down. Until by pure accident I took my old sewing machine and sewed stripes together and voilá here I had the blocks of 10.5" X 10.5". From that point on it was easy.


Einige der Blöcke



Die Blöcke werden diagonal ausgelegt. Das war schon eine Herausforderung. Ob ich jetzt jeden Block wie in der Vorlage ausgelegt habe, weiß ich nicht...ist aber auch nicht so wichtig.

The layout of the blogs was diagonal and that was a challenge. I am not sure if they are all layed out as in the pattern but it is not really crucial.



Reihenweise werden die Blöcke zusammengefügt


Der Quilt war tatsächlich schnell fertig und am Schluss (als das mit der Nahtzugabe geklappt hat) hat es sogar Spaß gemacht. Der weiße Stoff ist altes Leinen, der absolut blickdicht ist. Deshalb gibt es bei diesem Quilt auch kein Problem mit durchscheinenden dunklen Fäden.

This quilt was a fast finish and in the end it was fun to make it. The white fabric is old linen which is very dense. I will not have any problem with dark threads shining through the white.


Fertig! Jetzt noch quilten und dann verschenken


Das Quilt-Top war zum Ende des Quilt Alongs auch fertig. Nur quilten muss ich es noch....und ein paar halbe Restblöcke sind noch übrig. Die werfe ich auf keinen Fall weg.

Tschüs und bis bald,

Martina



Donnerstag, 25. April 2019

Ein Rocket Star Quilt

Ich habe es wieder gemacht: es gab einen Quilt Along bei Fatquartershop und schwupdiwupp war ich angemeldet. Einen Quilt in etwas mehr als einem Monat? Über das kleine Zeitfenster hatte ich nicht wirklich nachgedacht, aber es hat dann doch geklappt. Vor Ostern war das Top fertig und die Fotos  konnte ich im österlichen Sonnenschein machen.

And again I was part of a quilt along by Fatquartershop. The timeframe was one month- which was a bit of a challenge. I did not really think about this short time, but it worked out. I finished the quilt top before Easter.






Das Muster ist ein Freebie und macht super Laune. Es gibt sogar ein You Tube Video dazu. Das Lineal hatte ich nicht. Allerdings hatte ich ein Lineal mit der richtigen Gradzahl. Anhand der Schablone im Muster konnte ich die Hilfslinien auf das Lineal markieren und damit war das Schneiden kein Problem. Schneiden, nähen, bügeln und schon waren die ersten Blöcke fertig. Die Stoffe hatte ich in meinem Vorrat: die schönen gelben Stoffe von Zen Chic. Ich mache ja mit beim "I sew my stash 2019"

The pattern is a freebie and super fun to make. There even is a You Tube video on how to make the block.  I did not have the recommended ruler. But I had a ruler with the correct degree. I marked the ruler with a sharpie according to the template so that the cutting was no problem at all. Cutting, sewing, ironing and the first blocks were finished. I took the Fragiles fabrics by Zen Chic which I had in my stash for a special project.



Die Rockets

Serienweise entstanden die Blöcke. Aus den Ecken der Quadrate habe ich noch viele HST-Blöcke gerettet. Da kann ich noch etwas anderes machen.

I chain pieced the blocks. From the edges of the squares I made some extra HST blocks. There are enough for an extra project.




Ein Rocket Star Block


Bei diesem Quilt hätte ich mit einem Namen kein Problem: Mein Sunshine-Quilt. Hoffentlich leuchtet er nach dem Quilten noch mehr.

The quilt top is finished and ready to be quilted. I normally have a problem with names for the quilts. This time it is easy: My Sunshine Quilt.






Und weiter geht es!

Bis bald,

Martina

PS.: In diesem Post gibt es sicher streng genommen Werbung. Das ist allerdings als einfache Information gedacht. Ich bekomme keine Erstattung.