Montag, 6. Mai 2019

Grosse Taschen - Ganz viele Tests

Ich habe ganz viel Leinenstoffe zu Hause. Ich kann einfach nicht widerstehen, wenn ich Leinen auf Märkten sehe. Und  nun habe ich einfach angefangen große Taschen daraus zu machen. Die ersten Prototypen sind nicht schlecht geworden.


Die erste Tasche ist aus festem IKEA-Stoff. Ich wollte einfach sehen, wie die Tasche wird und wie groß sie letztendlich ist. Bei den amerikanischen Mustern nähe ich ja immer nach Inch-Größen. Aber bei den Taschen kann ich mir das nie vorstellen...

I have a lot of linen at home. To use it and not only collect it I started to make bags - big bags. The first prototypes were great although I made them from IKEA fabric to test how big the totes would be. This one is without any inner filling.


Eine Tasche ohne Einlage.

Die Tasche hat keine Bügeleinlage. Auf den Boden habe ich allerdings eine feste Einlage gelegt, damit der Boden nicht durchhängt. Und inzwischen geht meine Tochter mit der Tasche zum Sport.


Bei der nächsten Tasche habe ich  einfach den Schnitt genommen und den Stoff mit Decovil verstärkt.

The next bag was stabilzed with Decovil. That makes a real stable tote and I like it a lot.

Eine Tasche mit ledriger Einlage


Ein Papierschnittmuster musste her, damit ich es einfach auflegen kann und ausschneiden ohne diese ewige Messerei. Dabei ist mir allerdings ein Rechenfehler passiert: 38 Inch durch 2 ist nicht 24 sondern 16. Wie blöd ist das denn? Jetzt habe ich noch eine weitere Tasche, die riesig ist. Zu den nächsten Quilt-Retreats reise ich jetzt gut ausgerüstet. Das Schnittmuster habe ich inzwischen geändert, damit die nächsten Taschen wieder handlicher werden. In die Tasche habe ich Style Vyl genäht. Das nächste Mal mache ich das auch anders.

I made a paper pattern so that  I could cut the fabric without the permanent measuring. I made a stupid mistake in the measurements. This resulted in a huge bag. I stabilized it with style vyl but it is too fluffy in my opinion. I can use this one as a huge basket...



Eine Tasche mit Style Vil als Einlage.


Mit den Einlagen habe ich ein wenig experimentiert. In Körben hatte ich schon mal Bastelfilz als Einlage genommen. Das war fest und nicht so plüschig. Für diese Einkaufstaschen finde ich allerdings Decovil perfekt. Es sieht gut aus und es ist stabil.  Diese hier sind mehr Tasche und weniger Korb.

I have already filled the totes with felt which makes perfect baskets. However for these shopping totes I like the decovil a lot better. It is stable and makes a perfect tote.




Eine Jeanstasche 




Inzwischen  ist diese gemusterte Tasche fix und fertig und verschenkt. Und kaum war sie weg, wollte ich sie auch am liebsten haben. Das ist die perfekte Größe als Einkaufstasche für das Auto. Der Boden ist so breit, dass sie nicht umkippen kann. Es paßt auch eine Menge hinein. Ich würde die Tasche sicher nicht nur mit Konservendosen vollpacken, aber so einiges kann sie schon tragen.

The next tote is already gone and has found a new home and will be used a lot. It really is the perfect size for a shopping tote for the car.  It has a lot of space and the bottom is pretty broad so that it does not skip easily.


Die Wahl der Griffe war nicht leicht




An den Seiten gab es noch Stoffreste. Die passten genau für ein Körbchen. Das Muster habe ich von Karen a la Easypatchwork übernommen. 













I had some left overs and made a basket. The pattern can be found on Karen´s website Easypatchwork


Ein Restekörbchen



Als Futter innen hatte ich einen festen hellen Stoff übrig.



Fertig zum Verschenken!


Die Tasche gefällt mir gut. Den Stoff habe ich noch, also geht es weiter. Und wer freut sich nicht über so eine Tasche.

My plan is to make more of those totes. There are several around me who would like to have one. And they are almost as fast to make as the One-Hour-Baskets.



Das Abschlussbild

Diese Taschen sind fast so schnell gemacht wie die One Hour Baskets. Das ist doch optimal.

Bis bald,

Martina


















Freitag, 3. Mai 2019

Und fertig- Mein Rocket Star Quilt!

I proudly present - my Rocket Star Quilt! Der offizielle Name ist tatsächlich Rocketstarquilt. Ich habe meinen Quilt allerdings umgetauft: Er ist mein Sunshinequilt!

I proudly present -my Rocketstarquilt! That is the official name of the quilt. However, I like Sunshinequilt a lot better and changed the name.

Mein Sonnenquilt auf seinem Platz

Die Fertigstellung des Quilts war ein echtes Rennen. Angefangen in einem Quilt Along von Fatquartershop, von denen ich das Muster zugeschickt bekam. Es ist ein freies Muster. Es gibt sogar ein You Tube-Tutorial dazu. Dieses Mal sollte es ein Sommerquilt werden für die Terrasse. Dort gibt es seit kurzem einen Abendsonnenplatz, der perfekt zum Hinkuscheln ist.


This was a real race. I started the Rocket Star Quilt in the quilt along of Fatquartershop. They send the pattern (it is a free pattern) to me and I can start the quilt. There even is a You Tube video for the block. This time I decided to make a summer quilt for a sunny place in the garden an I really want to sit there in the evening until the sun is gone.


Ganz viele Sonnenraketen




Inzwischen habe ich schon einige Quilts auf diesem Wege fertig gestellt (Lady of the Lake Quilt, Double Nine Patch Quilt, Maple Leaf Quilt und einen Block Wild Geese in Straight Furrow) .

I have made several quilts in the Fatquarter-Quilt Alongs and they are all in good use: Lady of the Lake Quilt, Double Nine Patch Quilt, Maple Leaf Quilt und einen Block Wild Geese in Straight Furrow.




Gequiltet habe ich alles mit einem Freemotionmuster aus Dreiecken. Dadurch ergibt sich ein wildes Allovermuster. Die Rückseite ist wieder ein Wellnessfleece, damit es wirklich kuschelig ist.

I quilted with a freemotion pattern of triangles which make a pretty wild allover pattern. The back is again a wellness fleece to make the quilt relly cuddly.

Alle anderen Quilts aus diesem Quilt Along findet Ihr auf dem Blog hier und auf Instagram unter dem Hashtag #rocketstarquilt.

You can find more inspiration on the block here and of course on Instagram under the hashtag # rockeststarquilt.

Bis bald

Martina