Sonntag, 24. Juni 2012

Kissen Nr 2:

Hier kommt das nächste Kissen: Und zwar mit Kreisen:




Die Stoffe der applizierten Kreise sind aus
 Baumwollstoffen und aus Leinen.

Kissen sind eine gute Möglichkeit, um Muster und Farben
auszuprobieren.




Mittwoch, 13. Juni 2012

Ein Kissen bleibt selten alleine....



Hier habe ich mit Streifen und gequilteten Linien getestet. Das Ergebnis ist schlicht, aber elegant.

Montag, 11. Juni 2012

Aller Anfang ist schwer

Einen Blog einrichten? Warum? Warum nicht?

Einfach so - wie viele andere Quilt-Bloggerinnen ihre gesammelten "Werke" ins Web stellen und anderen zeigen, was sie gemacht haben. Es gibt so viele tolle Quilts im Web, die ich sonst nicht sehen würde. Also los, dann zeige ich auf diesem Weg auch mal meine Quilts. Es ist ein aktiver Schritt in die Welt der modernen Medien. Bisher habe ich nur geschaut und von anderen profitiert - jetzt ändert sich das.

Der Titel des Blogs entstand im gemeinsamen Brainstorming mit meinen beiden Töchtern und es ging ganz schnell und hat überhaupt nicht weh getan...

Quilts sollen das Thema des Blogs sein, denn das ist seit einiger Zeit mein großes Hobby: zeitaufwendig, kostspielig und einfach - wunderbar.

Inzwischen habe ich einige Quilts. Ganz klassisch in rot und beige, elegant hell und scrappig-knallbunt.


Ein Zick-zack mit rot-beigen Scraps und Wollvlies. Da friert niemand mehr!


Nach einer Idee von Brigitte (Farbstoff-Bridge); noch ungequiltet

Roter Drunkards Path ein wenig abgeändert...

Ein Kaleidoskop in ganz knallig

One-Block-Wonder in rot

Sterne, die leuchten und wärmen

Ein Reste-Quilt ...

...und noch ein Reste-Quilt.

Ein Zauberkachel-Quilt noch ohne Binding. Ich schwanke zwischen rot und lila.

Das war mein zweiter Quilt - noch ganz ungequiltet

Meine Freundin hat mir ein Vogelhäuschen gebaut - es paßt!

Americana modern - auch ziemlich rot :)


Rot ist super !!! Das ist doch offensichtlich, oder?


Und beige wirkt edel, auch wenn es nicht so warm macht.


Gedacht als Quiltmustervorlage...