Sonntag, 17. September 2017

Meine private Kissenschlacht


Weiter geht es mit meinen "Erkältungswerken" - sich schonen kann schon ziemlich produktiv sein.

Die Kissen für meine Tochter sind endlich fertig. Die Reissverschlüsse sind drin und alles liegt bereits auf der Couch meiner Tochter. Und nun? Ein Quilt -passend dazu- wäre cool - sagt sie. Was soll ich dazu sagen?


I finally finished the pillows for my daughter. The zippers are fixed and the pillows are already on the couch of my daughter. And now? A matching quilt would be great - that is what she is hoping for. Well, what can I say?

Drei Kissen für meine Tochter



Für mich habe ich auch gleich noch ein paar Kissen zusammen gesetzt. Die Kissentops waren schon seit Jahren fertig...es wurde Zeit. Das Bubbles-Top stammt aus dem Jahr 2015, die Turbine aus 2016 und wenigstens die unteren beiden Tops sind von diesem Jahr.

When cleaning and sorting my sewing room I found several pillow tops that needed to be finished. The bubbles top was started in 2015, the turbines top in 2016. At least the two tops in the lower row are from this year.


Bildunterschrift hinzufügen


Aus dem Lady of the Lake Quilt Along hatte ich noch einige HSTs übrig, die ich zusammengesetzt habe und damit ist ein neues Kissentop entstanden. Ich denke, dass ich es mit geraden Linien quilte. Meiner Tochter gefiel es gut, also denke ich mal, dass es ganz gut wird. (So ein Lob der Tochter beflügelt dann schon).

I had some orphan HST blocks  from the Lady of the Lake quilt which I made into a new top. I think straight line quilting will be perfect. My daughter liked that so I am sure I can finish it and add it to my pillow parade.


Ein Kissen-Top für mich

Vielleicht mache ich noch ein weiteres Kissentop fertig. Ich habe die Dreiecke unten in dem Quilt Along von Brigitte Heitland (Berninazenchicqal) genäht...und eigentlich hat Andrea Recht, wenn sie in ihrem Kommentar sagt, dass das hier für ein Kissen auch toll wäre und ich es einfach für den großen Quilt noch einmal machen kann. Es ging schnell und hat auch Spaß gemacht. Dann könnte ich schon täglich auf das Muster schauen und mich auf den Quilt freuen.

Most probably I´ll make another top from the triangle that I started to make in the quilt along of Brigitte Heitland (Berninazenchic-QAL). I simply make the triangles again for the quilt. It is a fast sewing and a lot of fun. That way I can see the triangles every day and look forward to the big quilt.



Dreiecke zum Hexagon gelegt


So langsam habe aber nun ich genug Kissen.

Bis bald

Martina




Kommentare:

  1. Erstmal, die Kissen für deine Tochter sehen sehr edel aus! Ich kann mir vorstellen, dass sie sich davon auch einen passenden Quilt wünscht. Deine fertigen Kissen aus den gut gelagerten Tops hab ich schon auf dem Bernina-Blog gesehen - gutes Gefühl wenn so was schönes endlich fertig ist.
    Der Triangle QAL wiederum bringt mir auch Freude und ich hab im Hinblick auf Kissen auch einige Blöcke mehr als nötig genäht.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,

    die Kissen für Deine Tochter gefallen mir richtig gut. Der Metallic-Streifen passt perfekt rein und die Stoffauswahl ist wunderbar.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,

    jedes deiner Kissen würde ich sofort nehmen ;)
    Wunderschön!!!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    Kissen wie aus einem Guss, obwohl jedes für sich genommen ein traumschönes Unikat ist!
    Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen