Dienstag, 20. September 2016

Ornamente à la Aylin

Schon bevor die ersten Lebkuchen in die Supermärkte kamen, war ich mit Weihnachten beschäftigt. Das ist ungewöhnlich, denn Weihnachten kommt bei mir sonst eher überraschend und nie so früh. Schuld war Aylin. Sie fragte, wer für sie ein neues Muster testen möchte. Es war sozusagen Liebe auf den ersten Blick. Das Muster war perfekt für die neuen Luster-Stoffe von Zen Chic. Ende Juli lag das Muster hier und damit fing für mich die Vorweihnachtszeit an...


Aylin hat dieses Mal sog. Ornamente entworfen und sie als Christbaumkugeln gestaltet. Ich habe die größte Kugelvariante gewählt (man kann zwischen mehreren Größen wählen). Das Quiltlayout habe ich so genommen wie in Aylins Vorlage vorgesehen. Seit heute gibt es das Muster und zwar zu einem Spezialpreis (nein, ich bin nicht gewinnbeteiligt...)

Über das Quilting habe ich lange nachgedacht und mich dann entschlossen in den Hintergrund noch mehr Kugeln zu quilten. Als Hintergrund wollte ich zusätzlich ein wenig "Nadelbaum" haben. So in etwa ist es dann auch geworden...

Aylin asked for pattern testers and when I saw her new pattern I knew I had to do the pattern. The new Luster fabrics of Zen Chic were a perfect match for the ornament pattern. In July I started with Christmas sewing. Never before have I been that early.

The pattern has 4 different sizes to choose from. I took the largest ornaments. My layout is the original Aylin layout. I took some time to think about the quilting and finally decided to add some quilted ornaments and somthing which is supposed to be similar to pines...

Meine Ornamente als Quilt

Bei einigen gequilteten Kugeln werde ich noch ein paar Linien hinzufügen. Aber das muss ich erst noch genau überlegen.
 Hier kommen noch ein paar Fotos aus dem Entstehungsprozess. Die Kugeln sind alle auf Papier genäht (FPP).

I will add some more lines to the quilted ornaments but have to think about that a bit more. The ornaments are all paper pieced.




Alle drei Kugeln vor dem Einsetzen


Großansicht

Großansicht

Bildunterschrift hinzufügen



Und noch ein Foto in voller Größe.


Noch einmal als ganzer Quilt

Als Rückseite habe ich wieder ein Kuschelfleece genommen.

I took a cosy fleece for the back.

Die kuschelige Rückseite


Kaum war es fertig, hat meine Tochter ihre Hand gehoben und gemeint, der Quilt würde gut in ihre neue Wohnung passen. Das Weihnachtliche wäre ihr egal. Sie will ihn für das ganze Jahr. Nun ja, das Binding fehlt ja noch, d.h. ein wenig habe ich den Quilt noch. Wie gut, dass es heute ein wenig kühler war, da konnte ich schon mal probekuscheln.

When I finished the quilting and made the first pictures my daughter already decided that she wanted to have the quilt for her new apartment. Well, the binding is still missing so I have some time to snuggle under the unfinished quilt.
The pattern is perfect for other thing than quilts. They would make wonderful sets on the table.

Mit dem Muster kann man noch andere Dinge machen. Schön wären auf jeden Fall auch runde Tischsets:

Als Tischset sicher auch gut



Noch eine Variante

Die nächsten Quilts sind für meine Familie und noch mehr Ornamente...

The next quilts are for my family. 

Bis bald

Martina










Kommentare:

  1. Sehr schön ist Dein Quilt geworden. Ich habe traditionelle Farben gewählt:-))) Meiner ist noch nicht gequiltet, fange aber noch heute an. Dein Quilting gefällt mir sehr gut, war aber recht Aufwendig, wenn ich nicht irre.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Das Design ist sehr schön und die tollen Heitland-Stoffe machen es echt edel. Du hast alles perfekt ergänzt durch dein schönes Quilting, so ist alles eine harmonische Einheit geworden.
    LG este

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,

    der Quilt ist so wunderschön und ich liebe die dezenten farben. Der passt auch im Herbst richtig gut und hält bestimmt schön warm. Ach - ein Traum.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  4. Beautiful white quilt, so stylish !!!

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön der Quilt. Der macht richtig Lust aufs selber Nähen. 😍

    AntwortenLöschen
  6. Das ist echt eine sehr schöne Idee für Weihnachtsquilts!
    Deine Farbkombination gefällt mir supergut!
    Und das Quilting ist genial
    Ich bin echt neidisch, dass du schon so schöne Weihnachtsdeko hast!!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,
    die Ornamente sind Aylin sehr gut gelungen. Aber ich finde gerade die Stoffe und Dein Quilting runden das Ganze perfekt ab. Kein Wunder, dass Deine Tochter schon laut "Hier" schreit.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,
    echt genial. Vor allem, wenn man noch die Geschichte zum Quilting hört, phänomenal.
    Dass deine Tochter einen guten Geschmack hat, das haben wir ja schon gelernt, dass sie auch so schnell ist, das wusste ich nicht. Hoffe, du konntest ihn noch eine Weile genießen. ;-)
    Viele Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina,
    ganz sprachlos aber trotzdem völlig begeistert bin ich von deiner Umsetzung von Aylins Weihnachtskugeln. sie sehen nicht nur wundermar edel aus, sondern durch dein tolles Quilting auch noch sehr festlich ohne so extrem weihnachtlich zu sein! Das Pattern sieht - wie übrigens alles von Aylin, sehr tricki und außergewöhnlich aus, ich weiß, wovon ich rede, sitze nämlich gerade an einer Bubble ;-) Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen