Mittwoch, 17. Juni 2015

Cross-It Kurs

In diesem Jahr waren wir zu zehnt. Zehn Frauen, die an dem Kurs von Brigitte Heitland teilnahmen. Das Thema war der Quilt Cross It- das bedeutete Streifen schneiden und kreuz und quer in einen Hintergrundstoff einsetzen. Alles ganz einfach - oder? Aber dann kamen all die Feinheiten, mit den wir überhaupt nicht gerechnet hatten. Einzeichnen, schneiden, markieren, "Opferschnitt"  und schließlich Streifen einsetzen. Und dann passte es manchmal nicht, weil irgendetwas vergessen worden war. Unsere volle Konzentration war gefragt und das an zwei vollen Tagen!

Und hier sind die Ergebnisse:

Gruppenbild - Group picture

This year we were 10 women in the Brigitte Heitland class. The topic was the Cross It quilt. It meant to cut stripes and arrange them in a background fabric. Easy peasy!??? But then we had to handle all those details like drawing help lines, cutting, marking, and the sewing it into the fabric. Sometimes it did not match because we forgot a step or did not work exact enough. We had to be totally concentrated throughout the two days.

Gruppenbild mit Brigitte
Group picture with Brigitte


Dorthe hat ihren Quilt fertig gestellt. Wunderschön in Regenbogenfarben.

Dorthe finished her rainbow quilt. 


Dorthes Quilt in Regenbogen


und Gudrun ist ebenfalls fertig geworden...dort gibt es nächstes Jahr diesen Kurs.

and Gudrun was also able to finish hers...


Gudrun Wüst und ihr Quilt in Aquafarben

Bei allen anderen fehlen noch ein paar Streifen und der Rand. Leider habe ich nicht von allen Quilts Fotos.

All the others have some stripes and the border to add and I am so sorry that I do not have pictures of every quilt.




Renates Quilt

Sabines Quilt

Alex Quilt

Meine Streifen



Es war wieder ein toller Kurs und sehr arbeitsintensiv. Alex hat es auf den Punkt gebracht: "Noch nie habe ich so intensiv in einem Kurs gearbeitet." Und drei Mal dürft Ihr raten, wer alles im nächsten Jahr wieder mit dabei sein wird: Richtig: ALLE!!

Es war eine tolle Gruppe und schon jetzt freue ich mich auf den nächsten Kurs.

And again it was a great class - very intense. Alex made the point by saying: " I have never had a class as intensive as this." Now you can guess who will be with the next Zen Chic class next year. Right: ALL

Martina



Kommentare:

  1. Liebe Martina! Danke für Deinen tollen Bericht! Ich habe mich sehr gefreut, dabei sein zu dürfen! Inzwischen ist mein Top ganz fertig geworden, war ja auch nicht mehr so viel zu machen, nur noch die beiden Seitenstreifen annähen, fertig! Und jetzt freue ich mich aufs nächste Jahr!
    Ganz liebe Grüße
    Dorthe

    AntwortenLöschen
  2. Ach, was für schöne Bilder! Da freue ich mich ja gleich um so mehr auf unseren Kurs im September in München! Tolle Sachen zeigst Du uns da, das inspiriert mich gleich zum Aussuchen der Stoffe - bzw. zum Stoffkauf :-)))
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina, ein klasse Quilt-Muster! Ihr habt wirklich ein paar tolle Tops gemacht. Aber was ist ein "Opferschnitt"? ;-)
    LG, Eva

    AntwortenLöschen
  4. Auch ich bin schwer beeindruckt, von diesen durchgängig superschönen Ergebnissen, Martina ... Und es scheint auch völlig "egal" zu sein, welche Stoffe ausgewählt werden, ob Uni oder Print ... durch dieses "Durcheinander-mischen" der Streifen wirken alle "Mini-Quilts" total harmonisch ... Ich frage mich, wie ihr diese Übergänge so gerade hin bekommen habt, offensichtlich ohne großen "Verschnitt" an den Rändern ... oder scheint das nur so??? Was ein "Opferschnitt" ist, würde mich auch sehr interessieren ... ;) Mit herzlichem Gruß, Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Ten beautiful and modern quilts!Your colors are so fresh. This kind of course would be nice to join :)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Martina! Es sieht so aus, daß der Kurs richtig viel Spaß gemacht hat obwohl es sehr nähintensiv war! Alle Tops sind wunderschön geworden! Ich freue mich für Dich sowie die Anderen, daß ihr so viel geschafft habt!
    Liebe Grüße, Karen

    AntwortenLöschen