Sonntag, 31. August 2014

Neue Designwände und mehr QAL-Blöcke


Eva hatte es mir ja schon vor einiger Zeit gesagt: Du brauchst eine große Designwand. Fahr doch mal in den Baumarkt. Eine Zeitlang hatte ich mit den Steropor-Platten herum hantiert und dann waren sie mir endgültig zu klein. Ich muss in der nächsten Zeit einige große Quilts machen und dafür wäre das überhaupt nicht optimal. Also bin ich in den Baumarkt und habe mir zwei Spanplatten von 1,50 m x 1 m zuschneiden lassen. Doppelseitiges Klebeband drauf, darauf Thermolam (das hatte ich im Sonderangebot gekauft!), hinten mit Kleber befestigt und fertig war das Ganze. Ich muss noch eine Leiste dran nageln, damit ich die Platten aufeinander stellen kann und schon kann ich ganz große Quilts entwerfen. Transportieren kann ich die Platten auch.

Eva already told me some time ago: You need a larger design wall. Why don´t you go to a  hardware store? Some time the styrofoam board was okay but then it was time for another solution. I went to the hardware store and bought two boards 1.5 m x 1 m made of wood. I glued Thermolam on it and now I have two big boards that can be connected to one really big one.


Eine meiner Designwände  mit QAL Blöcken
My design wall with QAL blocks
Und weil es so schön war, habe ich auch gleich noch eine 50 x 60 cm große (bzw. kleine) Platte mit Vlies bespannt, damit ich auch die einzelnen Blöcke darauf befestigen und hin und herschieben kann.
Meine kleine Designwand hat Platz für 2 x 3 6 Inch große Blöcke. D.h. es passt genau für meine wöchentlichen German Tula Pink QAL Blöcke. Hier sieht man die Blöcke 28 und 29 auf der Mini-"Designwand.

And because I liked it so much I also made a small board for single blocks. It is only 50 cm x 60 cm and perfect to have it on the working table. Here you can see the newest German Tula Pink QAL blocks.


Die kleine Designwand ist perfekt für einzelne Blöcke
My small designwall carries my newest blocks

Ein Bild von meinem Wochenende möchte ich ebenfalls zeigen:  Es zeigt ein Spiel der Deutschen Kanu-Polo Meisterschaft in Duisburg. Das ist kein Sport für zartbesaitete Kanuten (also nichts für mich), aber zum Zuschauen einfach toll. Die Mannschaft meines Sohnes ist übrigens weiter in der 1. Bundesliga im nächsten Jahr. Ein wenig stolz bin ich schon ;) Bergheim spielt weiter gegen Berlin, Hamburg, Essen und Co...

I also would like to show a picture of my weekend: It shows a canoe polo game in Duisburg. Canoe polo is not for everyone but it is perfect to watch. The team of my son was able to defend their place in the first League. Bergheim is  playing against Berlin, Hamburg, Essen and so on. David against Goliath again in 2015.


Kanu-Polo Meisterschaft
Canoe polo championship

Aber jetzt muss ich ganz schnell mein Mosaik für das SWAP°PEN auf Deutsch zusammenstellen.

But now I have to design my mosaique for the SWAP°PEN in German which is starting soon.

Bis bald

Martina















Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    gute Idee Spanplatten als Entwurfwände herzunehmen. Danke für die Anregung.
    Ich habe z. Z.t auch nur zwei kleine Designwände. Dafür habe ich mir Keilrahmen
    mit Stoff umspannt und festgetackert. Sie sind aber, wie Du schon sagst, oft zu klein.
    Ich hatte mir überlegt, ein altes Laken oben mit einem Gardinenband zu versehen.Dann könnte ich die "Wand" bei Bedarf an die Gardinenleiste hängen.?.?
    Ist aber vielleicht zu "flatterig".
    Liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee, Martina. Zumal Du die Wände ja auch zu Kursen mitnehmen kannst. Zum Nachahmen empfohlen!

    AntwortenLöschen
  3. Ja! Den Wunsch nach einer Designwand hege ich auch schon länger!! Bevor ich noch ein Jahr auf die geschreinerte warte, kann ich mir echt auch selbst die Platte besorgen.
    Danke für den Anstoß!!

    AntwortenLöschen
  4. Ach, würde ich nur selbst auf meine "schlauen" Ratschläge hören ;-)
    Ich brauche auch dringend eine Designwand und so ganz kleine bewegliche für die Blöcke, die ich gerade nähe vom Bügeln zur Nähmaschine...
    Die Größen hast du auf jeden Fall schlau ausgewählt, 1 x 1,5 m würde ich auch noch ins Auto bringen.
    lg, Eva

    AntwortenLöschen