Sonntag, 21. Februar 2016

Die Bee-Blöcke

Es ist Februar und dieser Monat ist mein Bee-Monat in der Modern-Cologne-Bee, d.h. da warte ich auf Post und während ich so still vor mich hin warte, habe ich schon fast alle anderen Bee-Blöcke fertig gemacht:

Der Block für Ulrike in der To-Be-A-Bee ist fertig. Es ist ein toller Block mit vielen Möglichkeiten. Und weil mir der Block gut gefällt, habe ich auch gleich ein wenig mit einer Layout-App am Handy herumgespielt damit. Schaut einfach mal:

In February I am the queen in the Modern-Cologne-Bee. While waiting for the blocks I finished the blocks for the other bees and did some playing around with technical devices (layout app at my smart phone). This block is for Ulrike in the To-be a-Bee. Just look what I did with the block:

Hier ist der Block: Ein doppelter Disappearing Four Block

Hier ist er mit Sashing

... hier ohne Sashing

Mit abgerundeten Ecken

So würde ein Quilt wirken mit geradem Sashing...





... und so mit abgerundetem Sashing


Das Bild mit den abgerundeten Ecken ist doch toll, oder? Ich bin total begeistert von den technischen Möglichkeiten.


Den Januar-Block in der To-Be-A-Bee für Verena habe ich leider gehimmelt. Bei einer Ecke habe ich den orangenen Stoff verschnitten. Dafür werde ich bei unserem Nähtreffen im April sicher Buße tun und für Verena HST trimmen oder ähnlich Furchtbares - Hauptsache, sie redet da noch mit mir...

I messed up the block for Verena in the To-be-a-Bee and could not finish it:



Verenas Block



Für die 12 bowlegged curvy Bee habe ich im Januar für Judith Körbchen genäht. Erst hatte ich ein wenig Respekt vor den Griffen, aber das ging ganz gut mit dem schräg zugeschnittenen Schrägband.

The baskets for the 12 bowlegged curvy bees. Judith wanted to have wonky baskets.


Wonky Baskets für Judith






Für mich sind die ersten Blöcke eingegangen und ich bin begeistert und habe auch hier ein wenig gespielt:

Here are the first blocks for me. This is the block of Angie:


Angies  Block für mich


Vier Blöcke

So könnte das Grundmuster werden

oder so....

oder etwa so?

Ja, und schließlich noch die Bubble für Alex :

Finally the bubble for Alex:

The bubble for Alex


Und weiter geht´s.

Martina

Kommentare:

  1. Hallo Martina,
    die QCR-Blöcke sehen wunderschön aus. Schöne Spielerei am Handy, was das alles kann! Ich liebe solche Spielereien sehr! Und die Bubble für Alex gefällt mir auch!
    Schönen Sonntag!
    Dorthe

    AntwortenLöschen
  2. Mist, Mist, Mist... meinen Block hast du perfekt genäht, könnte auch etwas Hiwi-Arbeiten gebrauchen ;-) gehimmelt..den Ausdruck kenne ich noch nicht ;-9

    AntwortenLöschen
  3. Oh Martina,

    Für mich hättest du unendlich weiter spielen dürfen. Schön diese Eindrücke unterschiedlichster Blöcke.

    Lg Judith

    L

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Martina,
    "gehimmelt" musste ich auch zweimal lesen - gut ausgedrückt. Bei so vielen gelungenen Arbeiten kann auch mal was schief gehen. Es wird schon nicht so schlimm werden.
    LG este

    AntwortenLöschen
  5. Schön, deine Spielereien, Martina, besonders hat es mir die vorletzte Variante deines CologneQuilter-Bee-Blocks angetan ... sieht klasse aus ... ;)))
    Mit ganz herzlichem Gruß
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    erst mal ein bisschen mecker. Warum verpaße ich eigentlich immer Deine schönen neuen Blogposts? ... das muss ich ändern!
    Schön sind Deine Spielerein. Ja, patchworken hat auch ein bisschen was von puzzeln oder sind alle Patchworker auch Spielkinder? ;-)
    Das mit der App muss ich mir auch mal angucken, wo ich doch so gerne Knöpfsche drügge. Dann kann mein Computer Fuzzy Cousin mir gleich mal wieder was helfen. So bleibt er schön in der Übung und kriegt wieder was an sich :o).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen