Mittwoch, 30. Dezember 2015

2015 - Mein persönlicher Rückblick

Letztes Jahr hatte ich schon einmal meine "Werke" des Jahres 2014 zusammengefasst und es war für mich selber ein AHA-Erlebnis. Dieses Jahr ist es nicht anders - bei der Durchsicht der Bilder habe ich schon gestaunt, was so alles in diesem Jahr fertig wurde und auch nicht fertig wurde:

Last year it was great to see all my quilty stuff at the end of the year and this year it is the same aha-feeling to see it all in one picture:


Fertig in 2015

Und auch, was nicht fertig wurde:
Here are the unfinished projects:


WIP - Alles angefangen und nichts fertig


In 2015 habe ich das erste Mal bei Bees mitgemacht:
Da ist einmal die To be a Bee, mit denen ich wunderbare moderne Blöcke genäht habe und die auch für mich genäht haben:

Last year was my first year in Quilting Bees. 
Look what we did in the "To be a Bee":


To Be a Bee-Blöcke 2015


In der Wonky-Bee  "The 12 bow legged curvy bees" waren das hier meine Ergebnisse. Ganz ohne Lineal werden die Blöcke geschnitten. Zwei Aufgaben stehen für mich noch aus.

In the wonky bee "The bow legged curvy bee" we made blocks without using rulers. I am a bit behind here. Two monthly projects are still missing.



Meine "12 bow legged curvy bees"-Blöcke



Bei der Bubbles Bee, die eine Mischung aus Swap und Bee ist, habe ich diese Kreise gemacht und erhalten. Nächstes Jahr geht es dort noch bis April weiter.

The Bubbles Bee is an international swap bee mixture: These are the bubbles I received and made:


Meine Bubbles 2015



In Swaps habe ich Kissen und Mug Rugs hin und her getauscht und habe darüber ganz neue Sachen ausprobiert:

In Swaps I swapped pillows and mug rugs. A lot of fun. I started to sew with bling bling fabrics which gives a great effect.


Meine Swap-Werke 2015

Kurse und Ausstellungen habe ich besucht und nette Leute kennen gelernt:
I went to courses and quilter meetings:

Ich war bei Claudia Pfeil in Krefeld,
bei Pia Welsch in Homburg/ Saar
bei Andrea Kollath in Frankfurt
Brigitte Heitland hat bei uns einen Kurs gegeben
in Osnabrück bei einer Ausstellung,
im Elsass bei dem großen europäischen Festival


Sekt bei den Modern Cologne Quilters


Was mich besonders freut: Ich habe endlich eine moderne Quiltgruppe gefunden. Einige Frauen aus dem Köln-Bonner-Raum haben die Modern Cologne Quilters gegründet. Wir haben uns gesucht und gefunden und für 2016 wird es sicher noch ganz spannend.
Und ich nähe regelmässig mit meinen Freundinnen - ist das nicht toll: Zusammen schöne Sachen machen und sich dabei blendend unterhalten?

And I found a group of modern quilters: The Modern Cologne Quilters

Und was bleibt noch?
Ganz oben auf meiner Liste für 2016 steht ein Quilt für meine Schwester und einen für meinen Sohn.

Und dann?
Dann wird es einen "Tribal Quilt" für mich geben, Bees und ein Bee-Treffen und immer wieder die Modern Cologne Quilters Treffen. Es wird sicher auch noch einige fertige Quilts aus 2015 geben.

2016 - ich freue mich schon jetzt ;)

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins Jahr 2016 und dann ein wunderbares Neues Jahr.

I wish you all a happy New Year and all the best for 2016

Martina



Donnerstag, 10. Dezember 2015

Weihnachtliche Swaps und meine Bees

Und weil bald Weihnachten ist, gab es bei den letzten Swaps weihnachtliche Kissen und Mug Rugs.

Auch wenn sich das weihnachtlich in diesem Jahr meistens bei mir auf Glitzer bezog, aber das kam durch die Wünsche meiner Swap-Partnerinnen.

Mit den Modern Cologne Quilters haben wir gewichtelt, also "geswappt"(Man könnte auch auf Kölsch sagen "geheinzelmännchent"). Bei meiner Geburtstagsfeier wurden die Wichtelgeschenke ausgetauscht (zu lesen auf dem MCQ-Blog):

Alex war meine ausgeloste Partnerin und hier ist das Kissen, das ich für sie gemacht habe:


Alex wünschte sich etwas mit grau und geometrisch...

Die Rückseite


Von Dagmar habe ich in dem Wichtel-Swap ein wunderwunderschönes Sternenkissen bekommen.
,

Mein neues Kissen von Dagmar



In dem Pillow-Swap Four Seasons  habe ich für Paula Bauman (mudandpies auf flickr) auch etwas mit ein wenig Silber gemacht. Weihnachtlich in blau-grau, das war Paulas Wunsch:


Pillow Swap Four Seasons


Die Rückseite



Mein Sternkissen kam von Andrea zusammen mit vielen Extra Goodies. Es war wie Weihnachten, als ich alles ausgepackt hatte. Neben dem Kissen, hatte sie noch eine grandiose Tasche mit Handcreme und Lippenbalsam und einen herrlichen Adventstee verpackt. Ich war komplett überwältigt.


Mein Kissen und die Goodies von Andrea



Beim Swappen auf Deutsch war Aylin meine Partnerin. Sie war in alle Richtungen offen, nur nicht zu traditionell sollte der Mug Rug sein. Das war dann schon eine Herausforderung. Hier ist das Foto von dem Stern, der letztlich das rote Binding bekommen hat, das sie sich gewünscht hat.


Mug Rug für Aylin

Ich habe in dem Swap die tollsten Mug Rugs überhaupt bekommen. Sie kamen von Tina a la Lieblingsstück :


Mug Rugs von Tina


Und hier sieht man alle meine Swap-Geschenke auf einem Bild:


Wie aufeinander abgestimmt sind meine Swap-Geschenke


In der To be a Bee habe ich inzwischen alle Blöcke erhalten.
Eva hat mir sogar ihren Übungsblock zurück geschickt. Das ist der "bunte" Block auf dem Foto



Evas Blöcke


Fast alle Blöcke in einem Mosaik


Und wer nicht so wirklich weiß, was eine Bee ist, kann auf dem Blog der Modern Cologne Quilters dazu etwas erfahren. Im nächsten Jahr machen wir dort eine Modern Cologne Bee, die aber nicht nur auf Rheinländer beschränkt ist.






Auch im nächsten Jahr bin ich wieder dabei bei der

To be a Bee
12 bowlegged curvy bees 

Im nächsten Jahr werde ich also ganz viele Sachen ausprobieren . Ich freue mich schon darauf.

Bis bald und einen schönen 3. Advent

Martina







Wir haben gewonnen...

... und zwar ein Buch für meine nähbegeisterten Freundinnen.

Wie das geht? Ganz einfach: Ich habe einen Kommentar bei einer Buchbesprechung über das Buch "Quilten lernen" bei Olga  hinterlassen. Das ist ein Buch für Nähanfänger, also dachte ich sofort an Andrea und Manuela, mit denen ich inzwischen ziemlich regelmässig nähe und die für mich sogar schon probegenäht haben.  Und was soll ich sagen, "wir" haben sozusagen im Nachrückverfahren das Buch gewonnen und auch gleich ein Foto gemacht:

My friends Andrea and Manuela won a book for beginning quilters. I left a comment at Olga´s blog and voila here is their book:


Ein Buch für Andrea und Manuela

Muss ich erwähnen, dass sie sich gefreut haben??? Das sieht man doch, oder?

Und hier sind auch gleich noch mehr Wonky Stars von Manuela und Andrea, die übrigens beide noch ziemliche Nähanfängerinnen sind :

Here are a few of Andrea´s and Manuela´s first quilty works:

Manuelas Wonky Table Runner



Kissen Andrea

Ladies, ich bin soooooo stolz auf Euch und ich bin sicher wir zeigen bald die tollsten Sachen hier ;) das Buch ist doch schon mal eine prima Grundlage.



Noch eine schöne Adventszeit

Martina




Montag, 7. Dezember 2015

Quick Curve Ruler Workshop

Da war die Idee von dem Workshop und schon war sie umgesetzt. So geht das bei den Modern Cologne Quilters - und schwupps  - schon ist der Workshop vorbei und zurück geblieben sind schöne Blöcke, gemacht mit dem Quick Curve Ruler und dem Mini Curve Ruler, sieben total erschöpfte Frauen und viel Vorfreude auf den nächste Workshop...

Dorthe, Judith, Dagmar, Christiane, Ulla, Alex und ich hatten am Sonntag viel vor: Mit den Kurvenlinealen schneiden bis die Messer glühen und nähen bis die Nadeln bröseln.

We had the first workshop in our newly founded group - the Modern Cologne Quilters. We did a lot of sewing, a lot of talkin, drinking, eating and eventually we had a small quilt with the mini blocks and a bigger half finished quilt with the big blocks. It was an event. More is to follow soon.

Sekt, weil Christiane nun auch dabei ist

Unsere großen Blöcke


Die kleinen Blöcke


Noch mehr Bilder gibt es bei den Modern Cologne Quilters

Schön war´s und bald geht es weiter...

Bis bald,

Martina


Sonntag, 15. November 2015

Sterne für den Tisch oder keine Zeit für Novemberblues

Heute ist mein DIY-Tag gegen Novemberblues.

Bei diesem Blog-Hop von Dorthe gibt es viele verschiedene Dinge zum Nachnähen, Nachbasteln oder einfach zum Aufmuntern. Am Freitag hat Judith einen tollen Adventskalender beschrieben und am Mittwoch ist Mareikes Tag.

Für heute habe ich einen Sternentischläufer vorbereitet. Genäht habe ich den Läufer mit meiner Freundin Andrea, die erst seit kurzem näht und sozusagen meine Probenäherin war.  Andrea hat inzwischen schon zwei Läufer fertig, ich erst einen... Auf jeden Fall haben die Wonky-Stars uns sehr viel Spaß gemacht.

Ihr könnt es nachmachen. Die Anleitung findet Ihr auf Dorthes Blog. Unsere Ergebnisse seht Ihr unten:


I am part of a blog hop against November Blues at Dorthe´s blog and today is my day. I prepared wonky stars table runners together with my friend Andrea. You can see the table runners below. The instructions how to do it can be found at Dorthe´s blog.




Andreas Läufer mit ihrem neuen Adventskranz



Fotoshooting mit meinem Läufer bei mir zu Hause


Viele interessante Dinge findet Ihr bei Dorthes Aktion. Es lohnt sich zu Blog-hoppen:




04.11. Iris crazydutchbirdquilts
06.11. Jule chaosandqueen
11.11. Sandra sandravoncoelnerliebe
13.11. Judith julchennaeht
16.11. Martina qcm-quiltcollection
18.11. Mareike http://rundherumblog.de/ 
20.11. Christiane  simplethingsbymisssewing
23.11. Andrea quiltmanufaktur
25.11. Moni pgrenouille
27.11. Dorthe lalala-shop


Viel Spaß beim Nachnähen. Ich würde mich riesig freuen, wenn Ihr mir Eure Fotos zeigt und schickt. 


Martina

PS: Ich  verlinke die Sternenläufer mit dem LinkUp bei Allie And me.
 Dort gibt es ganz viele weihnachtliche Sachen zu bestaunen.

Sonntag, 1. November 2015

DIY gegen Novemberblues

November ist der Monat, in dem es ein wenig dunkler wird. Ich bin dann gerne zu Hause und werkel an Projekten  für Weihnachten oder auch einfach an allem, was mein Zuhause verschönert.

 Und an dieser Stelle kommt der DIY gegen Novemberblues auf Dorthes Blog genau richtig. Hier gibt es Anregungen ohne Ende -fast jeden 2. Tag gibt es eine neue Idee von 12 verschiedenen Bloggerinnen. Und es ist das erste Mal, das ich bei so einem Bolg Hop mitmache. Ein wenig aufgeregt bin ich schon - hoffentlich gefällt Euch mein Projekt.

November is the perfect month for DIY projects. This year we have connected through Dorthe from Lalala-Quilts to show projects for that time. It is the first time that I participate in such a blog hop. It is meant to give instructions for the German quilters but I am sure that you can also follow most of the instructions...




Hier sind alle teilnehmenden Blogs aufgelistet und verlinkt:


04.11. Iris crazydutchbirdquilts

06.11. Jule chaosandqueen

09.11. Birgit Modewerkstatt in Refrath

11.11. Sandra sandravoncoelnerliebe

13.11. Judith julchennaeht

16.11. Martina qcm-quiltcollection

18.11. Mareike http://rundherumblog.de/ 

20.11. Christiane simplethingsbymisssewing

23.11. Andrea quiltmanufaktur

25.11. Moni pgrenouille

27.11. Dorthe lalala-shop




Und habt Ihr gesehen, wann ich dran bin? Schaut doch mal vorbei im November. Ratet mal, was mein Projekt sein könnte? Wenn Ihr meine bisherigen Projekt-Pläne/ Wünsche für Weihnachten 2015 verfolgt habt, dann wisst Ihr es sicher schon ;)

Bis bald,

Martina


Dienstag, 27. Oktober 2015

The Blogger´s Quilt Festival

Always at the time of the quilt market there is a huge linky party at Amy´s creative Side
Many quilters show their quilts in eleven different categories. The Blogger´s Quilt Festival is the perfect place to see the most wonderful quilts.  And this year I am going to link up my circles quilt that I started in Brigitte Heitland´s class last year and finished a few weeks ago.



Bubbles and circles all over



Immer zur Zeit des Quilt-Festivals in den USA - also im Frühling und im Herbst gibt es bei Amys Creative Side ein Blogger´s Quilt Festival. Dort zeigen Blogger in elf verschienen Kategorien ihre Quilts.  Die Mini-Quilt sollen nicht größer als "80 Inches around" sein. Darüber bin ich dann doch ins Grübeln gekommen. Ich nähe ja mit Inch-Linealen, aber die Größe meiner Quilts berechne ich immer in Zentimeter. Meine Mini-Quilts sind demnach ca 40/50 x 40/50 cm (= bis zu 80 Inch around). So weit so gut! Small Quilt dürfen bis zu "240 Inch around" groß sein und large Quilts ab 241 Inch around.
Weitere Kategorien sind Applique Quilts, Art Quilts, Hand Quilted, Modern Quilts. Alle, die sich die Quilts anschauen, können die schönsten Quilts auswählen.

Dieses Jahr möchte ich gerne mitmachen:
In der modernen  Kategorie verlinke ich meinen Circles-Quilt. Der ist 180 cm x 180 cm - also 280 Inch around.


Machine appliqued circles

Viel Spaß bei dem Spaziergang durch die vielen Quilts im Blogger´s Quilt Festival.




Have fun with all the  great quilts at the Blogger´s Quilt Festival.

Martina















Donnerstag, 15. Oktober 2015

Christmas Tree Quilt Along


Es gibt einen Quilt Along, der die Weihnachtszeit einläutet:

There is a new Quilt Along that starts the Christmas season.



Der Christmas Tree Quilt Along von Aylin und Sandra. Jede Woche werden 2 Sterne genäht, die schließlich zu einem Weihnachstbaum angeordnet werden können. Die Anleitung für die Sterne gibt es bei Aylin.

Sterne finde ich toll. Eine wahre Sternenvielfalt sieht man in der Flickrgruppe. Dort zeigen bisher 33 Mitglieder ihre Sterne.Ich habe vier Sterne fertig. Dieses Mal nähe ich mit Leinenstoffen und einem Uni als Hintergrund.

The Christmas Tree Quilt Along of Aylin and Sandra. We sew 2 stars each week that can be arranged as a Christmas tree in the end. You can find the pattern of the stars in Aylins Craftsy shop.

A real "sky full of stars" you can see in the Flickr group. 33 members show their stars. I have finished 4 stars so far.


Stern 3 und 4

Stern 1 und 2


Es folgen noch mehr Sterne. Dieses Jahr wird ein Sternenweihnachtsjahr.

Und meine Farbinspiration für meine Deko habe ich festgelegt: Entsprechend sieht auch mein Farb-Mosaik für den Pillow Swap Four Seasons Swap aus.

The next picture shows my color inspiration that I plan to follow for my Christmas decoration. This is also my mosaic for the Pillow Swap Four Seasons.



Mein Farbschema für Weihnachten 2015


Bei dem SWAPPEN auf Deutsch 7 ist dies mein Mosaik für den Mug Rug:

For the SWAPPEN in German 7 this is my mosaik.



Mein Mosaik für den Mug Rug Swap


Na, bis Dezember werde ich das doch wohl alles fertig haben, oder?

Bis bald,

Martina













Montag, 28. September 2015

Ein verspäteter Geburtstagsquilt

Main Bruder hatte Geburtstag - im März - und weil es ein runder Geburtstag war, habe ich ihm einen Quilt versprochen. Es war auch schnell ausgesucht und dann hat es ein wenig gedauert und gedauert und jetzt ist der Quilt fast fertig. Das Binding fehlt noch. Ein halbes Jahr zu spät, aber dafür riesig (ca 2m mal 2.30m) - das ist doch okay, oder? Meine Schwester wartet schon länger - sie hat nicht so gedrängt...

Ich habe eine tolle Foto Collagen  Funktion an meinem Handy gefunden und das ausprobiert. Sieht das nicht gut aus?

My brother had his 50th birthday - in March - and since it was a round brithday I promised him a quilt. We chose the quilt pattern and layout rather fast. But the it took some time, and more time and more time to fianally finish the quilt. Only the binding is missing.

I found a wonderful Photo collage function and tried that. Isn´t that great?



Ein Geburtstagsquilt- A birthday present

Und jetzt noch einmal in groß.. Kreise und Bubbles sind meine Lieblingsquiltmuster. Das OHO-Muster von Zen Chic hatte ich schon mal genäht. Und natürlich habe ich den Quick Curve Ruler wieder benutzt.

And now as a single foto... Circles and bubbles are my favorite quilting designs right now. I had sewn the OHO pattern of Zen Chic before.   Of course, I used the Quick Curve Ruler here.
 
Das würde bei mir auch gut aussehen
It would be perfect in my home as well



  
Eine fast komplette Ansicht- An almost complete view


Für´s Binding (ich hasse es Binding anzunähen) habe ich ein fleißiges Helferlein gefunden. Binding Annähen gegen Quilten - das ist mein Deal in unserer Modern Cologne Quilters Gruppe ;)

Now only the binding needs to be done and this time the binding will not take too long since I have found a helping hand. I exchange binding the quilt against quilting the quilt in our Modern Cologne Quilters group...

Bis bald

Martina







Montag, 14. September 2015

Eine neue Gruppe...

...neue Leute und neue Ideen!!! Und das ganz in meiner Nähe. Ist das nicht wunderbar???

This is about a new quilting group in Cologne, about great quilters in that area, about our plans for the future and all that...


Moderne Quiltgruppen gibt es in Deutschland einige. Mit großen Augen habe ich immer die Beiträge der Berliner Modern Quilt Guild, der Munich Quilt Guild und der Modern Quilt Guild Bielefeld gelesen und jetzt gibt es hier im Köln-Bonner-Umfeld auch eine Gruppe und ich bin mitten drin!



Herzlich Willkommen sagt Dorthe

Die meisten von uns "kennen" einander schon aus dem Bloggerland und aus verschiedenen Flickr-Gruppen. Und einige kannte ich schon persönlich aus Kursen oder Quilttreffen. Die Quilter-Welt ist doch ein Dorf. Man trifft sich einfach irgendwann. Es ist schön von MayIris,  Dorthe oder Judith in den Blogbeiträgen zu lesen, was es Neues gibt und was sie wieder Tolles nähen. Genauso schön ist es Alex und Dagmars Werke auf Flickr zu bewundern. Und natürlich sind alle auf Instagram zu finden...

1000 Mal schöner ist es alle persönlich zu treffen, zusammen zu werkeln, zu überlegen, zu fachsimpeln und ganz einfach festzustellen, dass alle anderen genauso gerne quilten wie ich.

Wir werden uns zusammen Themen ausdenken und sicher werden wir viele schöne Dinge zusammen ausprobieren.

Unser Treffpunkt ist der tolle Laden von Dorthe in Bensberg.


Ich freue mich auf alles, was kommen wird und vor allem freue ich mich auf das nächste Treffen mit den Modern Cologne Quiltern ;)

Es gab ja schon einiges, was wir zusammen gemacht haben:

Die Sew-Together-Bag:




Mit Aylins Lunch Bags hat es angefangen.



Bis bald,

Eure Martina

Sonntag, 6. September 2015

Kreise, Circles und Bubbles

Heute gibt es nur Bilder: Und zwar Bilder, die hier im Blog schon längst überfällig sind. Es geht um meinen Circles Quilt, den ich letztes Jahr in dem Brigitte Heitland Kurs gemacht habe und der endlich fertig gequiltet ist. 

Today I only have pictures. Pictures of the quilt I started in Brigitte Heitlands Circles Class last year and that I finally finished. 




My circles quilt in dark light



Und in hellem Licht und so wie die Farben auch sind. The quilt with the original colors









Details



Die Rückseite - The back of the quilt







Mehr Details-noch während des Quiltens



Na dann, viele Grüße und ich verlinke den Quilt noch zu Mein Quilt 2015 von CoelnerLiebe

Martina

Donnerstag, 3. September 2015

Ein Sternenhimmel und Kuschelzeit

Im Juli und August hatte ich reichlich mit meinen Bees zu tun:

Tina hatte sich im Juni Häuser, Bäume und Sterne gewünscht bei der Wonky-Bee "the 12 bowlegged curvy bees". Mit den Häusern und Bäumen usw. konnte ich mich nicht so anfreunden, aber die Sterne wurden dann ganz schnell meins. Sie gefielen mir von Stern zu Stern besser.

In July I was busy working for the wonky Bee "The 12 bowlegged curvy bees". Tina wanted to have blocks for kids: Houses, trees and stars. I decided to make stars and once I started I liked them more and more.


Acht Sterne für Tina


Susanne hatte sich von ihren Bees im Juli ein Wort gewünscht. Meine Güte, wie ich über diesem Wort gebrütet habe! Erst dachte ich an Familie und Freunde und all so was, doch das fand ich dann nicht gut. So etwas Tolles wie Fliggertigibbet fiel mir nicht ein, Sammelsurium, schlendern, Kuddelmuddel und traumhaft waren schon vergeben....Also habe ich dann folgendes Wort gewählt:

Susanne was looking for words. I had a really hard time to find the word I wanted to do. In the beginning I thought about family and friends and so on but I was not convinced. The I knew it: Kuschelzeit. It means cuddling time.


Kuschelzeit für Susanne

Dagmar war im August die Bee-Königin in der "To be a bee" und sie hat sich den Block Rolling Stones gewünscht. Ganz einfach geht es hat sie gesagt und da stand ich nun und fand es gar nicht einfach. Ich war sozusagen blockiert und habe fast eine Zeichnung im Vorfeld gemacht. (ich mache nie Skizzen.) Aber schließlich habe ich den Block doch zusammengefügt und er sollte die richtigen Maße haben. Es ist ein toller Block und der Quilt wird super edel.

Dagmar was the bee-queen in August. She sent the fabrics for the rolling stone block and told us that it was easy peasy. And to be honest I really struggled with the block but in the end I finished it. I like the block a lot. The quilt will be fantastic.


Dagmars Block im August


Schließlich sind die ersten Blöcke für mich eingetrudelt - im August war ich die Bee-Königin in der "The 12 bowlegged curvy bees" . Gewünscht hatte ich mir Ovale in Natur-, Grau- und Beigetönen.

Susanne hatte mir diese Blöcke geschickt mit einer ganz wunderbaren Karte.

In August I am/ was the queen of the "wonkies" and I asked for wonky ovals in beige and grey colors. The first blocks have arrived and I am really happy with them. The first blocks are from Susanne.


Susannes Blöcke
Eva hat mir diese schönen Ovale geschickt:

Eva sent these ovals to me.


Evas Blöcke
Die nächsten kamen von Corinne.
Corinne sent the next.

Corinnes Blöcke

In der Bubbles-Bee schließlich kam ein Bubble von Andrea hier an:
In the bubbles Bee I received the bubble from Andrea:



 

Und ein Bubble ging von mir an Kris - dieser Bubbles würde perfekt zu meinen passen.

My bubble was sent to Kris - it would perfectly match my other bubbles ;)







Und so sehen mein 3 Bubbles  bisher aus. Ein paar von den Ovalen sieht man auch.
Here you can see my three bubbles all together.




Die Kuschelzeit würde ja auch gut zu den Ovalen passen, oder?
My word would also match the ovals.




Da ist ja einiges zusammen gekommen in den letzten Wochen.

Bis bald

Martina