Montag, 26. Mai 2014

Kleine Taschen - blitzschnell

Ein Täschchen, das nur ca eine halbe Stunde dauert und schwups ist sie fertig? Gibt´s das? Ja, gibt es. Allerdings dauert es eine halbe Stunde, wenn man weiß, wie es geht. ;) An diesem Freitag  war es wieder so weit: Meine Mutter und ich haben nicht nur Kaffee getrunken, sondern wieder ein wenig genäht. Es ging recht zügig und am Schluss ein wenig wie im Akkord. Die Vorlage für die "Helferleins" gibt es bei April-Kind. Am Schluss waren wir vielleicht sogar schneller als 30 Minuten.

A small pouch which only takes 30 minutes to make - that´s possible? Yes, but to be honest it takes 30 minutes when you know what to do ;) Last Friday my mom and I took the pattern of April-Kind and sewed the little pouches. We finished quite  a few and got really fast in the end. Maybe even faster than 30 minutes...

Hier habe ich Kam Snap Verschlüsse genommen
Here I took Kam Snaps

Richtige Knöpfe mit Knopfloch als Verschluss
Real buttons with button holes as closing


Bei einigen der Taschen habe ich anstatt ein neues Vlies einzunähen ein Übungssandwich mit FMQ-Quiltmustern als Futter genommen. Das könnte ich in der nächsten Zeit ruhig öfter machen, dann sind die Taschen gefüttert und die Übungsstücke liegen nicht einfach so herum. Habt Ihr denn die Quilt-Übungsstücke schön gestapelt irgendwo liegen oder macht Ihr was daraus?

With some of the pouches I took some of my FMQ excercise pieces and took them as lining. I guess I will do that more often because that way the exercise pieces can be used and are not that useless. What do you do with those exercise  squares?

Ich verlinke meine Taschen mit den Montagsmachern.
I link my pouches to  the Mondaymakers.

Martina






Samstag, 24. Mai 2014

Ein Gewinn

Ich konnte es gar nicht glauben: Ich habe tatsächlich gewonnen. Ute´s (123-Nadelei) unabhängiger Juror  hatte meine Kissen bei der Kissenschlacht auf ihrem Blog gezogen. Tausend Dank. Die anderen Kissen der Kissenschlacht kann man hier noch bewundern.

Die Patchwork-Zeitung ist angekommen und wird bereits bei meiner quiltenden Nachbarin genau begutachtet. Die Zeitung kommt aus Australien - also eine Zeitung, die es hier nicht so häufig gibt.

I did not believe it: I won. Ute from 123-Nadelei made a pillow fight on her blog and my pillows won! You can admire the other pillows here.

I won an Australian patchwork magazin. This is rather hard to find here in Germany so it is a very special prize. Thank you and I am looking forward to the next pillow fight.



Vielen Dank und bis zur nächsten Kissenschlacht.

Martina

Mittwoch, 14. Mai 2014

German Tula Pink Quilt Along

Es gibt einen neuen Quilt Along - den German QAL - Tula Pink City Sampler. Diesmal geht es um die Blöcke in Tula Pinks Buch. 100 Blöckchen gilt es zu nähen und sie dann anschließend schön anzuordnen. Jede Woche sind zwei Blöcke eingeplant. Eine Liste der Blocks und der Zeitplan sind auf Flickr. Einzelheiten findet man auch bei Sandra.




Organisiert wird der Quilt Along von Sandra (Hohenbrunner Quilterin) und Eva (Eva Leisure), die immerhin schon 31 Mitnäherinnen auf Flickr zusammengebracht haben. Die meisten kommen aus Deutschland, aus der Schweiz und sogar eine Wahlösterreicherin, die in Tunesien lebt. Viele kommen aus Süddeutschland, besonders aus München, aber auch aus dem hohen Norden. Aus der Mitte Deutschlands  sind noch nicht so furchtbar viele dabei, aber das kommt noch. Ich konnte aus meiner Umgebung bisher Dagmar und Dorlies für den Quilt Along gewinnen. Dann können wie die Blöcke auch ab und zu zusammen angehen. Damit wird es noch schöner. Wer möchte noch mitmachen?


There is a new Quilt Along - the German QAL- Tula Pink City Sampler. This time we sew the blocks in Tula Pinks book. We have (can) 100 blocks to sew and then arrange them in a pretty way. The list of blocks and the time table of the QAL are on Flickr and on Sandra´s blog.

Sandra (Hohenbrunner Quilterin) and Eva  (Eva Leisure) organize the QAL and there are already 31 women who joined the Flickr group. Most of them are from Germany, one from Switzerland and one lives in Tunesia. In Germany most of the sewists com from Southern Germany, especially from Munich. But there are also some from the very North of Germany. In the meantime I was able to win Dagmar and Dorlies for the QAL.  Dagmar is already on Flickr and Dorlies will be there by next week. And now we three are able to sew together in real life as well. This really sounds like double fun. I am really looking forward to the start of the QAL.

Bald geht´s los. Die ersten Blöcke sind für den 2. Juni vorgesehen.
Also Stoffe raussuchen - die ersten Stoffauswahlen sind schon zu sehen.

Martina

Sonntag, 4. Mai 2014

Dreiecke oder Diamanten

Die Deadline des Triangle-Quilt Along ist vorbei und mein Triangle Quilt ist fast fertig. Das Quilting ist eigentlich fertig, aber es ist zu viel, wie ich im Nachhinein gesehen habe. Jetzt muss ich noch auftrennen. Ich möchte noch die großen Diamanten etwas sichtbarer machen und zwar indem ich Linien aus den Diamanten heraus nehme, d.h. trennen, trennen, trennen. Und dann gibt es ganz viele Diamanten, kleine und große.

The deadline of the Triangle Quilt Along passed two days ago and my triangle quilt is still not finished. I kind of finished the quilting but decided that I need to unrip several lines to make the big diamonds more visible. This means I have to unsew, rip and unsew... the next time. 


"Diamonds forever"

Es scheint eine unendliche Geschichte mein Triangle Quilt. Aber hoffentlich bald wird es mein "Diamonds forever"-Quilt sein.

A never ending story my triangle quilt but then it will be my "Diamonds forever"-Quilt.

Auf ans Trennen...

Martina

Ich verlinke mit den Montagsmachern.

Donnerstag, 1. Mai 2014

Eine neue Tasche - A new tablet pouch

Ganz lange lag es da mein kleines schwarzes "Quilt As You Go" - Teil, das ich für eine Tablet-Tasche nehmen wollte. Ich hatte einfach Angst es zu verhunzen. Und ich war auch erst auf dem besten Weg dahin.

It took really a long time to finish the little quilt as you go top into a tablet pouch. I simply was afraid to ruin it and in the beginning I was on a good way to exactly do this.


The little Quilt as you go top 

Die Farbe des Binding hat mir Kopfschmerzen bereitet. Letztendlich habe ich mich hierfür entschieden und bin jetzt ausgesprochen glücklich damit:

I had problems with the color of  the binding. I finally decided to finish it like this and am really happy with it:


Die kleine Tasche ist für die Kabel und den Adapter
The little pouch is for the cables and the adaptor

Hier ist ein Blick in das Innere der Tasche.

Here is an insight into the pouch. 



Ein Blick in die Tasche
The pouch with the tablet

Die Taschen habe ich aus den Zen Chic Stoffen Juggling Summer gemacht. Und weil ich sie so gerne für Taschen nehme, zeige ich auch gleich mal meine gesamte Juggling Summer Taschen Kollektion.

I made the pouches from the Zen Chic fabrics Juggling Summer- And since I love them so much for pouches I show the whole pouch collection that I already have.


Eine ganz Kollektion
A whole collection 

Und ganz zum Schluss zeige ich noch die verhunzte Version der Tablet-Tasche. Mein Sohn und ich waren einer Meinung: Das geht so gar nicht! Das Rot war zu dominant. Also habe ich das Binding wieder abgetrennt und abgeschnitten und neu gemacht. So viel ist klar: Spaß haben ist anders - aber es hat sich gelohnt.

And now at the very end of this post I show the "ruined" version of the pouch. My son and I both agreed: This was not the way it should lokk like! The red was too dominant. I then unripped and uncut the binding. You can be sure: To have fun is different - but in the end it was worth it.


So ein furchtbares rote Binding!
What a horrible binding!

Passiert Euch das auch manchmal, dass Ihr Euch einfach total verschätzt mit der Wirkung so einer kleinen Kleinigkeit wie das Binding?

Does that also happen to you that you just underestimate the effect of such a small thing as the binding?

Ich wünsche Euch einen schönen ersten Mai. Bei uns in der unmittelbaren Nachbarschaft sind heute Nacht vier Maibäume für Mädels von ihren Freunden aufgestellt worden. Es war der Bär los. In Scharen kommen die jungen Männer mit lauter Musik und großen geschmückten Birken. Es ist immer wieder ein Ereignis im Rheinland. 

I wish you a wonderful first of May. Here in our neighbourship four girls got "May trees"  from their boyfriends. There was a lot going on tonight. I guess this is only a custom in the Rhineland  

Bis bald
Martina