Sonntag, 17. Februar 2013

Kissen - Pillows in Wonky Zigzag

Hier sind sie - meine neuen Kissen. Die Farben sind eher dezent und zurückhaltend, aber zu bunt ist nichts für unser Wohnzimmer oder vielleicht auch nichts für meinen Geschmack.

Here they are - my new pillows. The colors are decent because too colorful would not match my living room or better it would not meet my taste.
Wonky Zigzag: Gequiltet mit einem dicken Baumwollgarn
Wonky Zigzag quilted with thick cotton thread

Wonky Zigzag mit der Nähmaschine gequiltet; auf altem Leinen
Wonky Zigzag quilted with the sewing machine on old linen
 Die Kissenhüllen lagen schon länger fertig da - ein wenig gefürchtet hatte ich mich vor den Reißverschlüssen. Sie sollten gerade im Kissen sitzen und nicht selbstgemacht aussehen. Ich wollte nicht nur das Vorderteil schön haben, sondern alles zusammen sollte perfekt sein.

Nach dem Triple-Zip-Along hatte ich Reißverschlüsse en masse genäht und mit der Methode sah es super aus. Also nichts wie rein an das Vorderteil mit dem Reißverschluss und auch das Stoffquadrat für die Rückseite war kein Problem. Seit gestern liegen die Kissen auf der Couch und werden benutzt. Das erste ist schon total verkrumpelt. Mein kranker Sohn hat draufgelegen...Davon mache ich mal lieber kein Foto.

Das Muster habe ich bei Quilter´s Garden gesehen und dann ausprobiert. Ich habe ganz bewußt die hellen und dunkleren Stoffe beim zweiten Kissen andersherum genommen, um die Wirkung zu testen. Mir gefällt die hellere Variante besser. Meinem Sohn die dunklere. Vielleicht hat er deshalb das andere...

The pillow tops were finishes some time ago - I was a little afraid of the zippers. I wanted them to be perfect and not at all self-made looking. Not only the top should be nice but also the whole pillow.

Since I had sewn several zippers in the triple-zip-along I somehow felt good enough to finally finsh them. I fixed the zippers to the top and then to the back and it was no problem at all and it looks as perfect as I wanted it. The pillows have been sitting on my couch since yesterday and are in permanent use now. The first one is totally crumbled: my son has the flu and has been using it as a pillow... I will not take a picture of that!

I found the pattern  at Quilter´s Garden. I took light and darker fabrics for both of the pillows but used them the other way around with the second one. The effect is different. I like the lighter better. My son likes the darker better. That´s probably the reason why he...

So schön können Kissen auf der Couch aussehen...
So beautiful on the couch...only for the foto
Sicherlich wird es bei mir noch mehr Kissen geben. Meine Freundin bekommt noch welche mit Kreisen.

There will be more pillows here. My best friend will get some with circles.

Bye, tschüs und bis bald

Martina

Freitag, 15. Februar 2013

Modern Retro Quilt

Die Gesamtansicht
Hier ist meine Variante des OHO Quilts von Zen Chic - allerdings nur mit Uni-Stoffen. Genäht wurde der Quilt zum "Musterausprobieren" und es wurden schließlich immer mehr Test-Blöcke bis es für einen ganzen Testquilt reichte. Ein bißchen retro sieht er aus und wirkt absolut modern und frisch. Die Originalstoffe von Zen Chic liegen noch bei mir. Es wird also  bald wieder losgehen mit den nächsten Blocks aus diesem Muster.

Mir gefallen gequiltete Kreise. Ich werde sie sicher in noch mehr Quilts einarbeiten. Ein Kissen damit wäre auch nicht schlecht...oder ein Quilt komplett gequiltet mit verschieden großen Kreisen. 

Als Rückseite habe ich einen weißen Fleece-Stoff genommen und nur ein ganz dünnes Vlies zum Stabilisieren eingearbeitet. Dadurch ist der Quilt wie eine dünne Decke, ganz kuschelig und kein bißchen steif. Genau richtig, um sich bei einem kurzen Nickerchen auf der Couch damit ein wenig zu wärmen.

Oh je, das Binding fehlt noch...  und das gehört nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen.

This is my variation of the OHO quilt of Zen Chic - only with solids. I sewed the quilt as a sample and I could not stop sewing that block so I finally had a whole "test quilt". It looks a bit retro and is absolutely modern and fresh. I still have the original fabrics of Zen Chic. This means very soon the next blocks will be made.

I love quilted circles in quilts. Therefore, I will do a lot more in the next future. A pillow with quilted circles wouldn´t be bad... or a quilt completely filled with circles.

The quilt back is a white fleece. In between I took a very thin interface just to stabilize everything a bit. This made the quilt very cuddly and it is not a bit stiff. It is just perfect for a nap on the couch to give a bit of warmth.

Oops, the binding is still missing... and this is not really my favorite task.

 Detailansicht des Quiltmusters
Ich mag runde Muster.
I love patterns with circles. 

Bis bald und bye
Martina

Dienstag, 12. Februar 2013

Drunkard´s Path

Eine Anleitung zum Drunkards-Path-Nähen gab es bei Patchwork und Mehr. Dort gab es sogar eine Prüfschablone zu gewinnen. Mit der Schablone kann man die Rundungen prüfen und alles einheitlich schneiden.

 Bisher hatte ich die Rundungen immer mit ganz vielen Stecknadeln genäht und deshalb hat es mich gereizt es einmal anders zu versuchen. Und es ging super! Nein, das ist untertrieben: Es ging noch besser als super: Es ging schnell und ganz präzise. Ich habe innerhalb von 2 Stunden 45 Viertelkreise genäht. Die ersten drei schlossen an den Rändern nicht ganz ab, aber dann ging es wie am Schnürchen. Ich nähte sie wie am Fließband - eins nach dem anderen.

Fünf werde ich noch einmal auftrennen und nachbessern. Wichtig ist bei dieser Methode, dass man den oberen ein wenig stramm hält. Nach einigen Rundungen hat man es raus und hat ein Gefühl für den richtigen Griff. Die Prüfschablone brauche ich wahrscheinlich nicht. Es wird auch so perfekt!

A Tutorial to Sewing Drunkards Path blocks can be found here. You could win a stencil to control the size of the sewn blocks and make them even.

So far I have sewn round blocks with thousands of pins and therefore I was curious how this other method would work. It was fabulous! It was even better it was just amazing! And it was super fast and really precise. I sewed 45 quarter circles in about two hours. Only the first 3 and then two in between were not as I wanted them but then I had the feeling to hold them tight enough and then started to sew them one after the other - chain sewing with circle blocks...

Very important with this methode is that you hold the round one a bit  tighter than the other. After some samples you get the feeling for it. I am not sure whether  I really need the stencil. 

Erstes Layout - First layout

Nicht ein einziges Quadrat habe ich gerade geschnitten!
I haven´t cut a single block after sewing!

Für einen größeren Quilt brauche ich noch ca 40 Viertelkreise. Es sollte an einem Nachmittag zu schaffen sein...

I will need about 40 more blocks. That can be done in one afternoon.

Bald ist er fertig...
Bis dann, bye

Martina


Samstag, 9. Februar 2013

Triple Zip Pouches

Hier sind sie schließlich - meine Triple Zip Pouches für den Quilt Along von Quilters Table.

Ich wollte die Taschen passend sowohl für meine schwarze als auch die rote  Ledertasche haben. Sozusagen  für den fliegenden Wechsel beim Taschenwechsel. Und ich denke, ich kann sie problemlos beide von einer zur anderen Tasche wechseln.

Bisher konnte ich mich noch nicht entscheiden, welche der beiden ich besser finde, die elegante oder die eher sportliche. Meine Familie findet fast unisono die elegante besser.


Here they finally  are:  my Triple Zip Pouches for the Quilt Along of Quilter´s Table

I wanted  to have them for personal usage only and since I have black and red bags I made them in black and red. They came out totally different and I still have to make up my mind which one is my favorite: The more elegant or the "younger, sportive" one. My family voted unisonous for the elegant Juggling Summer pouch but there are some votes missing.


Very elegant with a Juggling Summer fabric


This is a jeans like fabric which I decorated with my circle sewer.
Die Reißverschlusswahl war nicht einfach. Erst dachte ich an ein helles oder ein dunkleres Rot. Aber dann habe ich mich doch für die schwarzen Zippers entschieden.

It was a difficult process to find the right zippers for the pouches:
In the beginning I thought about a bright red to have a contrast but I thought  it was too bright. So I took that red for the jeans pouch.
First Layout with light red zippers
Then I took a darker red, but that made it too dark and sad. I decided to take the black zippers.

Layout with dark red zippers


Hier im Rheinland sind wir ein wenig entsetzt über den Schnee an diesem Karnevalswochenende. Dieses Wochenende gehen hier in jedem Dorf die Umzüge und Schnee ist nicht nur kalt und nass für die Gruppen und Zuschauer, sondern macht natürlich auch die geworfenen Süssigkeiten nicht besser.

Here in the Rhineland we are a little upset about the snow which came down yesterday. This weekend we will have the Carnival parades in almost every town and village around here and snow is really bad for those who walk in the parades and also for the candies which are thrown to the children...

Ein paar tolle Karnevalstage und bis bald,
Bye

Martina




Sonntag, 3. Februar 2013

Triple Zip Along: Test

Der Triple Zip Along geht so langsam zum Endspurt über: Immer mehr haben ihre fertigen Taschen hier gepostet und ich bin immer noch beim Probenähen...

Ein Muster, d.h. zwei Muster sind fertig. Eins ganz nach Anleitung und eins ein wenig anders, ich hatte nur zwei passende Reißverschlüsse und habe dann auch den unteren Teil verändert, damit die Proportionen wieder passen.

The Tiple Zip Along is starting to speed up: Many quilters have already finished their pouches and show them here  and I am still sewing samples...

One sample, well actually two samples are done: One is sewn as described in the tutorial and one a little different because I only had two matching zippers. In the end I also changed the  lower section of the pouch so that the proportions fit. 

Nach den Angaben des Tutorials von Quilters Table

Ein Double-Zip mit dickem Boden.

Soviel heute, bis bald,
That´s it for today, bye

Martina