Freitag, 11. Oktober 2013

Kissen - Pillows - Kissen

Kissen sind eine tolle Möglichkeit neue Muster und neue Farbkombis auszuprobieren. Sie sind auch ein guter Vorwand Musterblöcke, die man irgendwann genäht hat, zu quilten und vielleicht zum Kissen zu machen. Bei dem Craftsy-Kurs Block of the Month 2012 hatte ich im letzten Jahr zwei Blöcke zum Thema Foundation Piecing genäht. Zu mehr bin ich nicht gekommen. Aber jetzt habe ich zwei Kissen-Tops, die inzwischen gequiltet sind und sozusagen kurz vor der Vollendung stehen:

Pillows are a wonderful possiblity to test new patterns and new color combinations. They are a good reason to finish blocks which where sewn some months or even years ago. I sewed two foundation piecing blocks with the Craftsy Block of the Month 2012 last year. I did not manage to make more. And now I have two pillow tops which are quilted and almost done.

Könnte fast ein Weihnachtskissen werden
Could be a pillow for Christmas time

Das zweite Kissen
The second pillow
 Als nächstes kommen einige weiße Kissen mit unterschiedlichen Quiltmustern, die ein bisschen wholecloth-mässig wirken.
Das Zickzack-Kissen habe ich vor mehreren Monaten nach einer Anleitung von Quilters Garden genäht.  Dort gibt eine große "Bibliothek" an Anleitungen und Anregungen. Und alles auf Deutsch. Manchmal ist es einfach schön auch mal eine deutsche Anleitung zu lesen.

Then I had some pillow tops in white which I finally quilted and which are ready to become wonderful pillows for my couch.


Ein Zickzack-Kissen
A Zigzag pillow

Hier ist sowohl das Gequiltete als auch das Nähen improvisiert. Einfach mal drauf los gemacht.

The next pillow top is totally improvised: the piecing as well as the quilting. 


Ein improvisiertes Teil
Improvised block

Bei dem nächsten Block hier unten bin ich mir noch nicht sicher, ob ich es tatsächlich als Kissen benutzen soll oder ob ich es aufhänge. Man muss wissen, dass Kissen bei uns Gebrauchsgegenstände sind, d.h. da liegen schon mal Köpfe, Füsse oder ähnliches drauf und gehen nicht schonend damit um. Ich bin ein wenig neidisch auf meine Freunde, die Kissen als reine Dekoration haben und die nicht nur in den ersten paar Stunden schön aussehen.

With the following block I am not sure if I want to use it as a pillow or rather take it as a wallhanging. You have to know that pillows are heavily used in my house. This means there are heads, feet and more on the pillows. I am kind of jealous of those friends who have the pillows always nicely decorated.

Improvisiertes Quilten
Improvised quilting

Das letzte Kissen ist komplett mit Freemotion Quilting gefüllt.
The next pillow top is completely filled with free motion quilting. 

Fast wie ein Mustertuch
Almost a sampler

Da gibt es immer noch ein Kissen, das ich ganz dringend nähen muss für den Kissen Swap auf Flickr. Dort sind inzwischen wunderschöne Kissen fertig geworden. Ich staune über all die vielen tollen Ideen, die dort umgesetzt werden.

Es kommen sicher noch mehr Kissen in der nächsten Woche. Irgendwie habe ich das Gefühl ich arbeite mich in Kreisen auf das Swap-Kissen zu. Und auf dem Weg dahin gibt es viele Ergebnisse.

Martina



1 Kommentar:

  1. Ach, das sind so schöne Teile! Mir gefallen die hellen Kissen sehr gut, die sind richtig schick und edel. Und sei getröstet - meine Kinder nehmen da auch nie Rücksicht drauf, dass das richtige Kunstwerke sind! Aber so hat man wenigstens immer wieder einen Grund, neue Kissen zu nähen ;-)

    AntwortenLöschen