Freitag, 24. August 2012

Ein wahrer Liebesbeweis

Meine Tochter liebt Sebastian und andersherum auch, denke ich...

Der Geburtstag von Sebastian naht und ist ganz plötzlich da, der Gutschein für ein Geschenk ist schon gekauft, aber da fehlt noch etwas nettes "kleines" Persönliches. Der Blick von Maxi schweift durch die Wohnung und bleibt an einem Kissen hängen: Das ist es: Ein Kissen, auf dem ein Herz ist und die Anfangsbuchstaben der Namen! Was für eine großartige persönliche Idee! Der Haken ist, sie kann nicht nähen und es muss am nächsten Tag fertig sein...

Um es kurz zu machen, hier ist es: Das Liebesbeweiskissen! Ein Beweis von Maxi an Sebastian oder von der Mama an ihre Tochter?


Das mit den Buchstaben muss ich noch üben, aber es ist gut angekommen, das Herzkissen.

Bis bald,

Martina

1 Kommentar:

  1. Hallo Martina,
    es ist,wie es immer ist: Mama (Mutti) kannst Du nicht...? Das kommt mir sehr bekannt vor. Doch wenn wirs nicht wollten, würden wir ja nicht helfen, oder?
    Gruß Heide

    AntwortenLöschen