Sonntag, 15. Juli 2012

Quilts für ein Schaufenster

 Zwei lange schmale Quilts aus altem Leinen und vielen Kreisen aus bunten Kaffe Fassett und uni  Stoffen. Daraus ergibt sich ein eindrucksvoller Schaufensterhintergrund. Die Mode in diesem Jahr mit pink und rot und orange oder grau paßt gut davor. Selbst aus der Entfernung leuchten die Kreise.


Der Leinenhintergrundstoff ist gequiltet einmal mit einem Swirl-Muster und einmal mit einem grafischen All-Over-Muster aus Dreiecken und geraden Linien.


Die Farben für den Herbst werden eine noch größere Herausforderung: lila, camel, grau und kirschrot.

Das Muster steht noch nicht fest: Vielleicht sind es dieses Mal Dreiecke oder Quadrate, vielleicht auch mehrere verschiedene Formen.

Kommentare:

  1. Wow, das sieht ja toll aus! Ich denke, das wird die Blicke von vielen auf die Schaufensterdeko ziehen und mancher davon wird vielleicht zum ersten mal sehen, was so ein richtig schöner Quilt ist. Der Quilt ist toll, genauso wie die Idee, dies mal als Schaufensterdeko zu präsentieren. Passt auch gut zu den ausgestellten Kleidungsmodellen.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Brigitte,
    vielen Dank für deinen Kommentar. Die Kleidung davor war den ganzen Sommer immer farblich sehr schön darauf abgestimmt. Die Ladenbesitzerin ist ganz begeistert und ich freue mich, dass die zwei Quilts in einem so schönen Laden hängen.
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, tolle Quilts und eine nette Geschäftsinhaberin - ein feines Rezept für das weitere Bekanntwerden von Quilts. Weiter so!

    LG Bea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Martina, eine tolle Idee, mit den Quilts im Schaufenster und die Farben sind echt gut aufeinander abgestimmt. Mir gefallen sie sehr gut. Viel Freude beim Quilten wünscht Dir Barbara, die gern mit Stoffen aus aller Welt arbeitet. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen